Mitarbeiterorientiertes Unternehmen

OBIC Revision GmbH (Firmenverbund Voss, Schnitger, Steenken, Bünger & Partner)


100 % Gesamtwertung

OBIC Revision ausgezeichnet als mitarbeiterorientiertes Unternehmen

Unternehmen
OBIC Revision GmbH (Firmenverbund Voss, Schnitger, Steenken, Bünger & Partner)

Adresse
Ammerländer Heerstr. 231
26129 Oldenburg


Mitarbeiteranzahl
11


Über das Unternehmen

Die OBIC Revision GmbH betreut seine Mandanten als Mitglied des Unternehmesverbunds Voss, Schntiger, Steenken, Bünger und Partner mbB persönlich, professionell und perspektivisch. Unternehmen unterschiedlichster Rechtsform, Unternehmer und Freiberufler sind uns gleichermaßen willkommen. Kernbereiche unserer Tätigkeit sind gesetzliche und freiwillige Prüfungen, prüfungsnahe Dienstleistungen und Unternehmensberatung. Wir unterstützen viele Branchen. Besonderes Gewicht innerhalb unserer Schwerpunkte bilden dabei unsere Fachleute für: Prüfung von Öffentlichen Unternehmen, Prüfungen von Produktionsunternehmen, Prüfung von Handelsunternehmen (Lebensmittel und Kraftfahrzeuggewerbe) Prüfung von Immobilien- und Immobilienverwaltungsunternehmen Mit den Unternehmen betreuen und beraten wir auch die Unternehmer, in allen Fragen rund um alle Einkünfte, auch als angestellter Geschäftsführer. Durch unsere Kooperation mit dem Steuerbüro Voss Schnitger Steenken Bünger & Partner gilt dies auch für spezielle Fragen, wie z.B. aus dem Bereich der Sozialversicherung oder zum Erbrecht. Unsere Partner und Mitarbeiter bilden sich stetig fort und spezialisieren sich weiter. Wir stehen für Qualität, Termintreue und Zukunftsorientierung. Wir begleiten Mandanten in allen Phasen Ihrer Unternehmensentwicklung und stehen mit Rat und Tat für Verbesserungspotentiale, Umstrukturierung und Nachfolgeregelungen ein. Unser Qualitätsanspruch ist hoch. Unsere Führungskräfte sind ohne Ausnahme Steuerberater und Steuerberaterinnen, die Gesellschafter Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer. Unser Einzugsbereich hat sich aus dem Gebiet zwischen Elbe und Ems entwickelt. Heute sind wir regional übergreifend von Oldenburg aus in Nord- und Westdeutschland tätig.


Unternehmenswebsite
Zur Website des Unternehmens

Das Ergebnis im Detail
Unternehmen: OBIC Revision GmbH (Firmenverbund Voss, Schnitger, Steenken, Bünger & Partner)


- Wir richten unsere Arbeitsplätze so ein, dass man sich bei uns wohl fühlt und gern arbeitet.
Im Büro haben unsere Prüfungsteams feste Schreibtische. Es gibt keine Arbeitsplatzpools wie bei großen Prüfungsgesellschaften. Für die Einrichtung des Arbeitsplatzes wurde ein Gesundheitsprogramm der Barmer angeboten.

- Wir versuchen, Überlastungen zu vermeiden. Unsere MitarbeiterInnen wissen, was ihre Aufgaben sind und ihre Arbeitsabläufe und Kompetenzen sind klar strukturiert – beispielsweise durch Stellenbeschreibungen/ Stellenbilder.
Im Rahmen der Wirtschaftsprüfung werden die Prüffelder klar strukturiert. Die Mitarbeiter bekommen ihre Aufgaben nach Erfahrung zugeteilt. Für Rückfragen ist ein Vorgesetzter greifbar.

- Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig, und deshalb tun wir viel dafür, Unfälle und Erkrankungen durch und während der Arbeit zu vermeiden.
In Kooperation mit der Barmer finden Gesundheitstage statt.

- Sollte es trotz aller Prävention einmal zu einem medizinischen Notfall kommen, so steht in unserem Betrieb eine gute Infrastruktur für die Erste Hilfe zur Verfügung.
Für erste Hilfe sind bestimmte Mitarbeiter geschult. Es gibt einen Betriebsarzt.

- Wir sind uns bewusst, dass unser Unternehmenserfolg auf dem Wissen und Können unserer Beschäftigten fußt. Deshalb nehmen Aus- und Weiterbildung bei uns einen hohen Stellenwert ein.
Unsere Mitarbeiter der Prüfung werden jedes Jahr eine Woche zu einem Fortbildungslehrgang entsendet. Dieser baut aufeinander auf und vermittelt so systematisch das Berufsbild der Wirtschaftsprüfung. Zusätzlich finden in-House unterjährig Schulungen zu steuerlichen Themen statt. Hierzu werden Dozenten des Steuerrechts verpflichtet. Zusätzlich findet für die Prüfungsabteilung einmal im Jahr ab 2019 ein Fortbildungswochende statt. Hier werden gezielt Themen gesammelt, über die die Mitarbeiter genauer informiert werden wollen. Das Tagungsprogramm wird gemeinschaftlich abgestimmt. Die Mitarbeiter können selbst referieren, wenn diese es wünschen oder es erfolgt durch die Führungskräfte. Das Fortbildungswochende findet in auswärtiger Unterbringung statt. Zudem werden weitere Teambuildingaspekte miteinbezogen (gemeinsames Abendprogramm sowie ein Freizeitprogramm für den zweiten Tag).

- Wir ermöglichen unseren Beschäftigten, ihre Potenziale zu entfalten und sich beruflich weiter zu entwickeln.
Wir bieten unseren Mitarbeitern bei entsprechender Leistung die Fortbildung zum Steueberater und Wirtschaftsprüfer an. Regelmäßig ist auch eine Beteiligung an der Partnerschaft möglich.

- Wir legen großen Wert auf den Dialog mit unseren MitarbeiterInnen über ihre persönlichen Stärken und Schwächen sowie über ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.
Einmal im Jahr finden Mitarbeitergespräche in der Prüfungsabteilung statt.

- Unsere Beschäftigten können sich aktiv in das Unternehmen einbringen, wirken an seiner Entwicklung mit und können ihren Arbeitsplatz mitgestalten.
siehe Ausführungen oben hinsichtlich Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungsmöglichkeiten etc.

- Wir engagieren uns für ein gutes Betriebsklima. Auch deshalb fördern wir gemeinsame Freizeitaktivitäten und Teambuilding-Maßnahmen.
siehe Ausführungen zu den Fortbildungsmaßnahmen

- Ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeits- und Freizeit sind uns wichtig, weshalb wir Überstunden zu vermeiden suchen. Sollten doch Überstunden anfallen, werden diese als Freizeit ausgeglichen.
Überstunden fallen branchenbedingt regelmäßig an. Diese sollen durch Freizeit abgebaut werden. Soweit dieses nicht möglich ist, werden diese ausbezahlt.

- MitarbeiterInnen haben auch Verpflichtungen außerhalb der Firma – beispielsweise für ihre Eltern, Partner, Kinder. Wir bieten die nötigen Freiräume, diesen Verpflichtungen nachzukommen; beispielsweise für die häusliche Pflege.
Es wird versucht, individuelle Lösungen für den Einzelfall zu finden. Eine Pauschalaussage ist hier nicht möglich.

- Kinder sind bei uns kein Hinderungsgrund für die berufliche Weiterentwicklung. Eine Elternzeit führt bei uns zu keinem Bruch des Karriereweges.
Es wird versucht, individuelle Lösungen für den Einzelfall zu finden. Eine Pauschalaussage ist hier nicht möglich. Z.B. ist bei Reduzierung der Arbeitszeit ein Wechsel in eine andere (nicht projektorientierte) Abteilung möglich.

- Wir legen Wert auf die Vielfalt an persönlichen Erfahrungsschätzen und Fähigkeiten unserer MitarbeiterInnen und ermöglichen eine Durchmischung unterschiedlicher Altersgruppen, Geschlechter und kultureller Hintergründe.

- Bei der Besetzung von Stellen legen wir in erster Linie Wert darauf, dass die MitarbeiterInnen und/oder BewerberInnen in das jeweilige Team und in unser Unternehmen passen.

- Beschäftigten, die sich engagiert in unser Unternehmen einbringen, bieten wir selbstverständlich sichere und unbefristete Arbeitsplätze.
Ziel ist stets ein langfristigen Arbeitsverhältnis.

- Freiwillige soziale Leistungen wie Vermögenswirksame Leistungen und einen Arbeitgeberbeitrag zur Betrieblichen Altersvorsorge erhalten alle unsere MitarbeiterInnen.

- Wir werden in Zukunft beständig daran arbeiten, die Arbeitsbedingungen unserer Beschäftigten weiter zu verbessern.